Illustration: Karnika Kohli

Eine zentrale Seite für Kirtan und Mantra-Chanting in Deutschland

Nichts ist für uns Kirtan-Begeisterte wichtiger als mit Gleichgesinnten (Satsang) gemeinsam zu singen und zu musizieren. Diese Webseite soll uns miteinander verbinden. Für Konzerte sowie Workshops und Events. Und für regelmäßige Gruppen und Zusammenkünfte.

Was ist Kirtan?

Kirtan ist das Singen von spirituellen Liedern, insbesondere Wechselgesänge, vor allem aus der indischen, yogischen Tradition. Ein oder mehrere Vorsänger singen jeweils eine Zeile eines Mantras und die Anwesenden singen diese nach. Häufig sind die Textzeilen lediglich Namen Gottes. Deswegen richten sie die Sänger auf Gott aus und erfüllen ihr Herz mit Liebe. Wenn viele Menschen zusammen Kirtan singen, wird das als Sankirtan bezeichnet. Sind die Lieder komplexer mit umfangreicheren Texten, heißt das Bhajan. [Quelle: yoga-vidya.de]

Hier ein Beispiel eines typischen Kirtan:

Krishna Das übers Chanting: "The words of these chants are called the divine names and they come from a place that’s deeper than our hearts and our thoughts, deeper than the mind. And so as we sing them they turn us towards ourselves, into ourselves. They bring us in, and as we offer ourselves into the experience, the experience changes us. These chants have no meaning other than the experience that we have by doing them. They come from the Hindu tradition, but it’s not about being a Hindu, or believing anything in advance. It’s just about doing it, and experiencing. Nothing to join, you just sit down and sing.” [Quelle: krishnadas.com]

Mehr dazu auf Englisch: Kirtan master Krishna Das talks about what happens when he chants, what the mantras mean, and why sound is a powerful medium on the spiritual path.