Heidelberg Kirtan Project

Das gemeinsame Singen von Mantras im „call and response“ hilft augenblicklich, unsere Gedanken zu ordnen, die, so sagen die Zen-Meister, wie eine Schar Affen in allen Ecken unseres Bewusstseins herumspringen.

„Menschen denken es ist nur ein Lied, aber es ist Meditation über Gott.“ —Kabir

Das Mantra-Singen lenkt unsere Aufmerksamkeit von beunruhigenden Gedanken ab, wirkt tief aus das Bewusstsein und ist ein kraftvolles Werkzeug, das die Arbeitsweise des Gehirns und unseres Geistes positiv verändert. Dies konnte durch Untersuchungen mithilfe der Magnetresonanztomographie (MRT) nachgewiesen werden. Wie viel Freude es macht und wie es sich anfühlt, müsst Ihr schon selbst erfahren!

Om mani padme hum